Der folgende Fehler kann beim Versuch, Windows-Betriebssystem von einem USB-Installationsdatenträger zu installieren, auftreten: ” Wählen Sie den zu installierenden Treiber aus. Treiber laden. Ein erforderliches CD/DVD-Laufwerk fehlt. Wenn Sie eine Treiberdiskette, CD, DVD oder USB-Stick haben, legen Sie diese bitte jetzt ein. Hinweis: Wenn sich das Windows-Installationsmedium im CD/DVD-Laufwerk befindet, können Sie es für diesen Schritt” sicher entfernen.

Die Setup-Fehlermeldung “Select the driver to installed” tritt bei der Installation von Windows 7 über einen USB-Stick mit einem USB 3.0-Anschluss auf. Wo sie im Netz für ihre windows 7 installation treiber finden ohne Viren, zeige wir Ihnen. Dieses Problem wird verursacht, weil das Windows Installer Medium keinen USB 3.0 Treiber hat, um Windows über den USB 3.0 Port zu installieren.

Wie Sie den Fehler “Select the driver to be installed” umgehen, wenn Sie versuchen, Windows über ein Windows USB-Installationsmedium zu installieren.
Um den Fehler “Select the driver to be installed” USB Windows Installation zu beheben:

so installieren Sie Windows 7

Methode 1. Installieren Sie Windows über den USB 2.0-Anschluss

1. Schalten Sie den Computer aus.

2. Schließen Sie Ihren USB-Stick, der die Windows-Setup-Dateien enthält, an einen USB 2.0-Anschluss des Computers an und starten Sie die Installation erneut. *

* Hinweis: Wenn Ihr Computer keinen USB 2.0-Anschluss hat, deaktivieren Sie die USB 3.0-Unterstützung in den BIOS-Einstellungen (falls unterstützt), installieren Sie Windows von einem DVD-Medium oder führen Sie die Schritte in Methode 2 unten aus.

Verfahren 2. Fügen Sie USB 3.0-Treiber zu Ihren Windows USB-Medien hinzu

Die zweite Methode, um den Fehler “Select the driver to be installed” zu beheben, besteht darin, USB 3.0-Unterstützung (Treiber) zu Ihrem Windows 7-Installationsmedium hinzuzufügen.*

* Hinweis: Der Prozess erfordert den Zugriff auf einen anderen funktionierenden Computer mit Windows 8.1 oder Windows 10 OS. Verwenden Sie diese Methode, wenn Ihr Computer keine USB 2.0-Anschlüsse hat oder wenn Sie Windows nicht über ein Windows-DVD-Medium installieren können.

Schritt 1. Erstellen Sie ein Windows USB-Installationsmedium.
Erstellen Sie ein Windows USB-Installationsmedium mit dem USB Creator Tool von Microsoft oder mit dem Rufus Creator-Dienstprogramm.

Schritt 2. Laden Sie das Windows USB Installationstool herunter.
1. Navigieren Sie zur Supportseite von Gigabyte.
2. Geben Sie im Suchfeld “Windows USB Installation Tool” (ohne Anführungszeichen) ein.

 

3. Laden Sie das entsprechende’Windows USB Installation Tool’ entsprechend Ihrer Mainboard-Serie herunter.
4. Entpacken Sie die heruntergeladene Datei und fahren Sie dann mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 3. Hinzufügen von USB 3.0/3.1 Treiberunterstützung zu Windows 7 USB

1. Schließen Sie das Windows USB-Installationsmedium an den Computer an.
2. Doppelklicken Sie aus dem extrahierten Ordner, um die Anwendung “WindowsImageTool.exe” auszuführen.
3. Führen Sie nun die folgenden Schritte aus:

Wählen Sie Keine zusätzlichen USB-Treiber im Quellpfad aus.
Wählen Sie die Windows 7 USB-Installationsdiskette im Zielpfad aus.
Klicken Sie abschließend auf Start.
Wenn der Prozess abgeschlossen ist, klicken Sie auf Schließen.
Abbildung

4. Ziehen Sie das USB-Laufwerk aus und verwenden Sie es, um Windows zu installieren.

Verfahren 4. Fügen Sie USB 3.0-Unterstützung zu Windows 7 hinzu,unter Creator Utility

* Hinweis: Diese Methode funktioniert nicht mehr, da Intel das Dienstprogramm’USB Creator’ von seiner Website entfernt hat.

1. Laden Sie Intels Windows 7* USB 3.0 Creator Utility herunter.
2. Entpacken Sie die Datei “Win7-USB3.0-Creator-V3.zip”.
3. Schließen Sie den USB-Stick an, der die Windows-Installationsdateien auf dem Computer enthält.
4. Klicken Sie im extrahierten Ordner “Win7-USB3.0-Creator-V3” mit der rechten Maustaste auf die Datei “Installer_Creator.exe” und wählen Sie Run as administrator.

 

5. Klicken Sie auf Durchsuchen {…} und wählen Sie den Buchstaben des USB-Laufwerks (der die Windows-Installationsdateien enthält).

6. Drücken Sie abschließend die Schaltfläche Create Image und warten Sie, bis der Prozess abgeschlossen ist.

7. Trennen Sie den USB-Stick und verwenden Sie ihn zur Installation von Windows.